EUTB-Beratungsstellen

Unsere Beratungsstellen in Bernau und Neuruppin bieten kostenfreie und unabhängige Beratung für alle Menschen mit Behinderung.

Die EUTB – Ergänzende Unabhängige Teilhabe­beratung – bietet eine niedrig­schwellige Beratung für alle Menschen mit Behinderung (auch drohender) und deren Angehörigen an.

In unseren Beratungs­stellen in Bernau und Neuruppin bekommt jede(r) Ratsuchende(r) ohne Vor­anmeldung eine kostenfreie und unabhängige Beratung, Hilfe und Unterstützung zu allen Fragen rund um das Leben mit einer Einschränkung. Das können zum Beispiel Fragen zu Assistenz­leistungen, Hilfsmitteln, Kuren, Ausbildungs- oder Arbeits­möglichkeiten sein.

Wir versuchen, mit Ihnen gemeinsam eine passende Lösung zu finden und besprechen die dafür not­wendigen Schritte. Wir binden dafür immer auch gleich Betroffene, sogenannte „Peer-Berater“ ein. Wichtig sind uns Begegnungen auf Augen­höhe mit den Rat­suchenden sowie ein einfühl­samer und respekt­voller Umgang.

Wir wollen Sie darin unter­stützen, selbst­bestimmt Entscheidungen zu treffen und Ihr Leben zu gestalten.

Beratungsstelle Bernau

Karl-Marx-Straße 30
16321 Bernau

Telefon: 03338 / 751 52 - 10
Fax: 03338 / 751 52 - 14
E-Mail: info@lvkm-bb.de

Öffnungszeiten

Montags: 10 – 16 Uhr
Dienstags: 10 – 16 Uhr
Donnerstags: 10 – 19 Uhr

Beratungsstelle Neuruppin

Fehrbelliner Straße 139
16816 Neuruppin

Telefon: 03391 / 4069 - 100
Fax: 03391 / 4069 - 102
E-Mail: eutb-neuruppin@lvkm-bb.de

Öffnungszeiten

Montags: 10 – 16 Uhr
Mittwochs: 10 – 16 Uhr
Donnerstags: 10 – 13 Uhr und 14 – 19 Uhr

Das EUTB-Angebot wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

Logos EUTB - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung und Bundesministerium für Arbeit und Soziales